slow food auf der spur

Sie urlauben in der ersten Slow Food Travel-Region der Welt. Direkt bei den Produzenten selbst Hand anlegen und lernen wie gute Lebensmittel hergestellt werden. Was wäre da konsequenter als im nachhaltigsten Hotel der Region zu übernachten. Beim daberer gehen die Slow Food-Produzenten seit jeher ein und aus. Hier wird Bio und Qualität gelebt. Und das seit 40 Jahren. Nachhaltiger geht Urlaub nicht. Die Eindrücke sind bleibend - im Koffer und im Kopf.

  • 7 NÄCHTE Erlebnisurlaub im Gailtal
  • inklusive daberer.küchengenuss (früh.mittag.abend)
  • 2 wohltuende Rücken-Nackenmassagen (je 20 Min.)
  • 1 Tagesausflug mit der Slow Food Elektro Vespa zum Erkunden der ersten Slow Food Travel Region der Welt
  • 4 Slow Food Travel-Erlebnisse zu folgenden Terminen

    Dienstag, 04.09.2018 - Lissis kuhles Bauerneis in Goderschach
    Milch vom Bauernhof ist schon was tolles. Wenn die aber fein cremig und kühl schmelzend daher kommt und womöglich nach Schokolade, Erdbeere oder Zitrone schmeckt, dann steckt Lissi dahinter. Ihre Kühe haben nämlich ein echt kuhles Leben. Worauf beim Eismachen zu achten ist, welche Geräte und Vorbereitung man braucht und welche Früchte und Kräuter verwendet werden können wird gemeinsam mit Lissi ausprobiert. Zusätzlich gibt es Tipps und besondere Rezepte für daheim. (Dauer 3 Stunden. 10 Autominuten vom Daberer entfernt. Auch mit dem Fahrrad oder der Slow Food Elektro Vespa gut erreichbar.)

    Mittwoch, 05.09.2018 - Ein Stück vom Glück - Der Sommer im Glas
    Der Geschmack ist unübertroffen. Dem Haltbarmachen von sonnengereiften Früchten, Gemüse und Kräutern haben sich Manuel und Claudia Ressi in Ihrem Bärenwirt in Hermagor - Gault-Millau-Wirtshaus des Jahres 2018 - verschrieben. Manuel liebt die Produkte seiner Heimat. Vieles kommt aus dem Garten oder von Produzenten aus der Region. Mit viel Liebe und Expertise wird es schonend haltbar gemacht. Manuel und Claudia geben Ihren Erfahrungsschatz an Sie weiter. (Dauer 3 Stunden. 30 Autominuten vom Daberer entfernt. Auch mit dem Fahrrad oder der Slow Food Elektro Vespa gut erreichbar.)

    Donnerstag, 06.09.2018 - Erdäpfelernte auf Zerza's Bauernacker
    Lehrreich geht's weiter. Agata und Violetta, Angeliter und Linzer Blaue. So vielfältig wie die Namen sind auch die Kartoffeln selbst. Fein Nussig bis kräftig erdig. Heimo kennt alle seine Schätze in Träsdorf. Er pflanzt 17 Jahre alte, fast vergessene Sorten auf seinem ganz speziellen Erdäpfelacker. Entdecken Sie diese gemeinsam mit Heimo. Viel Wissenswertes gibt es zur Erdäpfelverkostung dazu. (Dauer 3 Stunden. 10 Autominuten vom Daberer entfernt. Auch mit dem Fahrrad oder der Slow Food Elektro Vespa gut erreichbar.)

    Freitag, 07.09.2018 - Genussexplosion selber kreieren
    Den krönenden Abschluss dieser Woche gibt es in der Edelgreißlerei Herwig Ertl. Kreieren Sie Ihre Genussexplosionen gemeinsam mit Herwig Ertl, umtriebiger Edelgreißler und Slow Food Prophet der ersten Stunde. Sie verkosten sich durch die Spezialitäten und erfahren vieles zum Thema Slow Food. (Dauer 2 Stunden. 5 Autominuten vom Daberer entfernt. Auch mit dem Fahrrad oder der Slow Food Elektro Vespa gut erreichbar.)

Weitere Slow Food Travel-Erlebnisse im Jahr 2018 finden Sie hier.
Verlängerungsnächte sind gerne möglich.

Date disponibili

Domenica, 2. Settembre 2018 - Domenica, 9. Settembre 2018

Durata del soggiorno

7 nights

ab € 1.104,00
pro Person (abhängig von der Zimmerkategorie und Reisezeit)
contattateci ora

Il presente sito web si avvale dei cookie per assistervi durante la navigazione. Proseguendo nella navigazione si accetta il loro utilizzo.

maggiori informazioni