Markt, Essen, Trinken, Lernen

Das war die Terra Madre Sankt Daniel 2019

Das war ein Fest am 29. Juni 2019. Die Terra Madre. Ein Fest für ehrliche Lebensmittel, die gut, sauber und fair produziert werden. 35 Produzenten waren mit einer Auswahl Ihrer besten Produkte gesammelt an einem Ort. Das findet man selten. Mit dabei waren 18 Slow Food Presidi aus Österreich und Friaul. Der Lungauer Tauernroggen, das Lesachtaler Brot oder der Radicchio Rosa di Gorizia waren drei davon.

Die Terra Madre ist ein Fest für die guten Produkte und Ihre Produzenten. Es geht um ein Netzwerk. Um ein Miteinander. Neues kennen zu lernen und den Horizont zu öffnen. Die guten Lebensmittel stehen im Mittelpunkt. Voneinander lernen. Hinterfragen warum die Produkte anders schmecken. Allen gemeinsam ist der Grundsatz "gut, sauber, fair" nach dem sie produzieren und leben. 


Für diese Veranstaltung haben wir das Hotel geöffnet. Das war die Gelegenheit für Hotelgäste und Interessierte von nah und fern bei den Besten der Besten einzukaufen. Das daberer.restaurantteam war für den Genuss vor Ort zuständig. Essen und Trinken im Stehen oder sitzen. Drinnen oder Draußen. Ein Fest für jeden so wie er mag. 

Für dieses Fest muss es eine Wiederholung geben. Die wird es im Sommer 2020 am Samstag, 27. Juni 2020 auch geben. Info's folgen.

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen