Terra Madre Sankt Daniel 2020

Unter Slow Food Anhängern ist sie DAS Netzwerk - die Terra Madre die alle zwei Jahre in Turin stattfindet. Unsere Terra Madre ist unsere leidenschaftliche Interpretation davon. Klein, lebendig, voll Leben und Leidenschaft. Es ist ein Fest für die guten Produkte und ihre Produzenten. Es ist alles in einem - Markt, Essen, Trinken, Lernen. Es ist eine großartige Veranstaltung die Menschen zusammenbringt und die den Glauben an das Recht auf gute, saubere und faire Lebensmittel für jeden hoch hält. Kosten, schmecken, zelebrieren, Fragen stellen und Antworten bekommen, im Dialog sein. Von Mensch zu Mensch.

Wann: Samstag 27. Juni 2020 von 11.00 bis 14.00
Wo: der daberer. das biohotel

Ticket: € 43,- inklusive Essen, Musik und der Möglichkeit 35 großartige Produzenten kennen zulernen und einzukaufen

Die Tickets sind limitiert. Am besten noch heute sichern!

jetzt terra madre ticket sichern


Die Besten der Besten!

Hier gibt es schon einen kleinen Vorgeschmack unserer Produzenten bei der Terra Madre Sankt Daniel 2020 exklusiv für Sie! Die Liste wird immer wieder aktualisiert. Bleiben Sie neugierig!

  • Fisch aus Piran von Irene Fonda
  • Honig von der Carnica Biene von Erik Luznar
  • ...
  • Radic di Mont von Gabriela und Mauro Löwenthal
  • Il Presidio della Cipolla di Cavasso e della Val Cosa e con il Presidio delle Antiche Mele dell'Alto Friuli von Christian Siega (Borgo della Mele)
  •  Slow Food Presidi Lesachtaler Brot präsentiert von Andrea Unterguggenberger & Dr. Georg Lexer
  • ...

terra.madre tage

Donnerstag, 25.06.2020 . 21.00 Uhr
Open-Air Slow-Food-Kino im Gasthof Grünwald, Innenhof
Anders essen - Das Experiment

Für den Film Anders essen – Das Experiment wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen – und die die Industrie u.a. zu Futtermitteln für Tiere verarbeitet. Es entsteht ein Feld von 4.400 m2 Größe, die Fläche eines kleinen Fußballfeldes, das der „durchschnittliche“ Bürger benötigt. Zwei Drittel davon liegen im Ausland. Insgesamt verbrauchen wir doppelt so viel, wie uns eigentlich zusteht: Würden sich alle Menschen so ernähren, bräuchten wir eine zweite Erde. Lässt sich daran etwas ändern? Drei Familien wagen sich in den Selbstversuch. Sie beginnen regional einzukaufen und entdecken das Kochen neu. Das Ergebnis überrascht. Anders essen verändert tatsächlich unseren Landverbrauch und die CO2-Last. Ein Experiment, das Mut macht. Ein Film, der zeigt, wie es gehen könnte.

Eintritt € 7,- inkl. Gailtaler Slow Food Knabbereien (Änderungen beim Film vorbehalten.)


Freitag 26. Juni 2020, 20.00
Der Geschmack des Holzes, Arthur-Cisar-Erlach
Im Gasthof Grünwald

Artur Cisar-Erlach ist ein Waldökologe, Experte für Lebensmittelkommunikation und Tischler. Er ist Absolvent der Slow Food Uni im Piemont und war Herausgeber des Slow Food International Handbuchs. Bäume und Holz haben einen weitaus größeren Einfluss auf unser Essen und unseren Gaumen. Wonach schmeckt Holz? Und wie wurde es beim Kochen, Destillieren, Fermentieren und sogar zur Parfümherstellung verwendet um einen einzigartigen Geschmack und Geruch zu erzeugen. Artur Cisar-Erlach unternahm eine globale Reise, um zu verstehen, wie Bäume die köstlichsten Gerichte der Welt mit dem Geschmack ihres Holzes füllen. Seine Geschmackssuche erstreckte sich über drei Jahre und umfasste alles von Pizza, Whisky, Käse, Tee und Parfüm bis hin zu Chinin, Wein, Ahornsirup, blauem Joghurt und vielem mehr. „Der Geschmack des Holzes“ ist eine faszinierende Weltreise vom piemontesischen Trüffeljäger über wilde Bergkiefernköche bis hin zu österreichischen Whiskeybrennern. Es ist die Geschichte eines leidenschaftlichen Geschmacksjägers. Kommen Sie mit auf die Reise zu einem unvergleichlichen Zugang zu unbekannten Aromen.

 Eintritt – freiwillige Spende

#wirhaltenzusammen

Unser Haus ist bis 8. Mai 2020 geschlossen. Unsere Rezeption arbeitet nach Möglichkeit. Wir bearbeiten Ihre E-Mails und Anfragen. Es dauert nur etwas länger als sonst.

Um Ihnen für Ihre Sommerbuchungen Planungssicherheit zu geben haben wir unsere Stornobedingungen geändert und bieten ab sofort kostenlose, kurzfristige Stornierungen an.

Bis bald beim daberer
#diemitdemvogel

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen