daberer.​rezepte zum Nachkochen für Zuhause 

Powidl Buchteln, Vanillesauce

Zutaten für 16 Stück

Für den Teig
40 g Zucker
80 g Butter
250 ml Milch
4 Dotter
500 g griffiges Mehl
1 Prise Salz
etwas Abrieb einer Zitronenschale
1 TL Vanillezucker
21 g frische Germ (oder 1 Päckchen Trockengerm)
ca. 180 g Powidl (eingekochte Zwetschgen)
150 g zerlassene Butter

Für die Vanille Sauce
300 ml Milch
50 ml Schlagobers
40 g Zucker
1/2 Vanilleschote, aufgeschnitten und ausgekratzt 
1 Prise Salz
4 Dotter
15 g Speisestärke

Für den Teig
Milch leicht erwärmen und Butter sowie Zucker darin auflösen. Die Flüssigkeit in den Rührkessel einer Küchenmaschine geben und die Dotter darin verrühren. Mehl, Salz, Zitronenschale, Vanillezucker und Germ zufügen. Den Teig 6 Minuten langsam und anschließend 4 Minuten schnell in der Maschine kneten. Der Teig sollte sich danach gut vom Rand des Rührkessels lösen. Den Teig für eine Stunde abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Vanillesauce zubereiten
250 ml Milch, Schlagobers, Salz, Vanillemark und Schote in einen Topf geben und aufkochen. 50 ml Milch mit Dottern, und Stärke glattrühren. Anschließend die Dottermischung unter ständigem Rühren zur kochenden Milch geben. Die Sauce gut durchkochen, damit die Stärke ausquellen kann. Durch die Kombination aus Dotter und Stärke, kann das Ei in der Sauce kaum ausflocken und lässt sich auch gut ein zweites mal erwärmen.

Buchteln formen
Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit einem Nudelholz auf ca. 2 cm dick ausrollen, anschließend mit einem scharfen Messer den Teig zu ca. 6x6 cm großen Quadraten schneiden. Pro Teigstück einen 1/2 TL Powidl in die Mitte setzen. Die vier Teigenden zur Mitte ziehen und verschließen, so dass eine Art Beutel entsteht. Die Teignähte gut zusammendrücken und anschließend durch zerlassene Butter ziehen. Mit dem Schluss nach unten, dicht nebeneinander in eine ausgebutterte Auflaufform oder einen Bräter setzen. Noch einmal für 15 Minuten gehen lassen und mit der restlichen zerlassenen Butter einpinseln.

Die Buchteln anschließend für 45 Minuten bei 160° C  backen und mit warmer Vanillesauce servieren. 

Guten Appetit!

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen