Eine Familie an der Quelle

Wir erzählen eine Geschichte

1928 geht es los.

Als Thomas Daberer eine Heilquelle kauft und das Heilbad St. Daniel mit eigener Kalzium-Magnesium-Hydrogen-Carbonat-Quelle gründet. Als Gasthof und Kurbetrieb. Zu einer Zeit, als noch von Wannenbädern und Sommerfrische gesprochen wird. Carla Daberer führt mit ihrer Schwägerin den Betrieb ihres Schwiegervaters weiter, 1978 übernimmt ihn die nächste Generation, Inge und Willi Daberer. Und macht ihn zur Biopension. Aus Überzeugung und Interesse. Und weil sich auch die nächste Generation schon wieder ankündigt. Eine Geschichte der Leidenschaft eben, Willi Daberer baut, Inge Daberer kocht.

So entsteht Bio in der Küche. Und die Gäste bekommen trotz der Skepsis der Einheimischen „was G’scheites zu essen“ und „nicht nur Körner“. Das Haus wächst behutsam und stetig mit dem Biogedanken, und auch die Familie wächst. Von den vier Kindern, Marianne, Christian, Fabiane und Clemens, sind zwei nach Wander- und Lehrjahren wieder im der daberer . das biohotel: Marianne und Christian. Jeder der beiden findet seinen Platz – je nach Leidenschaft, Talent und Interesse. Gemeinsam entwickeln Sie das Haus bzw. Hotel und das Angebot weiter. Ins Detail. Noch mehr Qualität. Noch mehr Region. Noch mehr Natur.

 
 

pauschalangebote

wellness.pause

wellness.pause

Eine kurze Alltags-Auszeit. Einfach weg,...

ab 277,00
jetzt anfragen Details...
bio.yogaretreat 5

bio.yogaretreat 5

Für alle die keine ganze Woche Zeit habe...

ab 621,00
jetzt anfragen Details...
daberer.tage

daberer.tage

Wellness-Kurzurlaub zum Kennenlernen ode...

ab 391,00
jetzt anfragen Details...

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

mehr Informationen