Zwei Personen in einem großen Raum mit Panoramafenster
Ankommen & sein – in der Einfachheit liegt die Kraft.
20.10.2024
Anreise
25.10.2024
Abreise
5 Nächte
pro Person
Hatha Yoga, Vinyasa Yoga, Yin Yoga
Stil

Im Yoga hören wir oft „im Hier und Jetzt ankommen“, aber was bedeutet das eigentlich? Meine Definition von „Ankommen und sein“ ist es, die eigenen Bedürfnisse anzuerkennen, keiner Selbstoptimierung nachzulaufen (vor allem nicht auf der Yogamatte), die Alltags-Rollen, die uns zugeschrieben werden, einmal abzulegen, und sich jeden Tag neu definieren zu dürfen. All das üben wir auf der Matte. Einfach nur ICH sein. Ohne Vergleich. Dafür mit einer Portion Selbstfürsorge und Akzeptanz. Die Yogapraxis und das Retreat schenken dir den nötigen Freiraum.

Der Herbst ist die perfekte Zeit, in der wir einen Gang zurückschalten, innehalten, reflektieren, altes loslassen. Unterstützend wirken sollen hier speziell Gleichgewichtsübungen und stärkende Haltungen wie etwa Kriegervariationen, herzöffnende und erdende Asanas sowie Vorbeugen. In den Morgeneinheiten dürfen wir durch kräftigende Übungen und sanfte stehende Flows in unsere Kraft kommen, den Kreislauf aktivieren und Energie tanken. Die Yin-basierten, ruhigeren Nachmittagseinheiten helfen dir wiederum, in die Ruhe zu kommen und gut zu regenerieren. Beruhigende Atemübungen helfen dem Nervensystem und schenken dir das Gefühl von Vertrauen in den eigenen Körper.

Ich bin Vera, und freue mich, dich durch deine Daberer-Yogaauszeit begleiten zu dürfen! Mein Unterrichtsstil wird als kreativ, bunt, abwechslungsreich und kurzweilig beschrieben. Das Level der Übungen stimme ich stets auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen ab. Das Retreat ist sowohl für Yogaeinsteiger/innen als auch für Yogaerfahrene geeignet. Ich freue mich, dass du hier bist!

Yogalehrerin Vera Kals
Vera Kals

Seit 2019: Selbstständige Yoga- und Pilatestrainerin, Einzel- und Gruppenunterricht, Abhaltung von Retreats, Nuad Thai Yoga, diverse Kurse im Bereich Gesundheitssport
Seit 2011: Juristische Leiterin (Wien), Rechtsanwaltsanwärterin (OÖ), Projektarbeit im Tourismusbereich (Sbg)

Ausbildungen im Bereich Yoga und Gesundheitssport:
2019: Pilates Matwork Trainerausbildung, Mag. Carina Haimbl, Wien
2019: Zert. Yogalehrerausbildung 200h-TTC, Goa, Indien
2020: Advanced Yoga Fundamentals (24 CEP), Yoga Synergy
2021: Schwangerschaftsyoga, Freiraum Institut Wien
2021: Mama-Baby-Yoga, Freiraum Institut Wien
2021: Ausbildung zur Rückenyogalehrerin, Wiener Yogaschule
2021: Ausbildung zur zert. Nuad Thai Praktikerin, Yoga Akademie Austria
2021: Übungsleiter- Ausbildung mit Spezialmodul Seniorensport, Sportakademie Austria

Was ist Basenfasten?
Basenfasten

Alles, was Sie essen, wirkt im Stoffwechsel entweder basisch oder säuernd oder neutral. Für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt ist ein überwiegender Anteil an Basenbildern notwendig. Bei der daberer.basenküche verzichten Sie für die Dauer des Aufenthalts auf „saure“ Belastungsfaktoren. Wir kochen nur mit Lebensmitteln, die Ihr Körper basisch verstoffwechseln kann. Ihr Verdauungsapparat wird entlastet. Dadurch findet eine Entgiftung bei gleichzeitig fortlaufendem Stoffwechsel statt. Sie erreichen eine „Reparatur“ des übersäuerten Milieus.

Kurz um. Basenfasten ist mildes Fasten mit Obst und Gemüse. Und das ist unglaublich vielfältig und genussvoll. Sie können sich basisch satt essen. Unterstützt durch Behandlungen wird daraus ein ganzheitlicher und inspirierender Fastenurlaub.

Basenfasten

Ein saures pH-System ist meist die Ursache für viele gesundheitliche Probleme. Der Körper versucht die Übersäuerung auszugleichen, indem er Kaliumsalze und andere Mineralsalze dem Blut und Gewebe entzieht. Sind diese Speicher leer, entnimmt er es den Knochen und Zähnen. Typische Krankheitsbilder können auf eine Übersäuerung des Körpers zurückzuführen sein. Beispiele dafür sind Allergien, Akne, Migräne, Prämenstruelles Syndrom, Depressionen, Pilzerkrankungen, Infektanfälligkeit, Übelkeit, Schwindel … Basenfasten kann hier helfen und nachhaltig gut tun.

Basenfasten

Wir legen Ihnen unseren Basenfasten-Klassiker ans Herz. 7 Nächte Basenfasten. Das macht Sinn, um eine wesentliche Veränderung zu erfahren.
Für alle, die nicht länger Zeit haben oder einmal Fasten-Schnuppern wollen, gibt es das detox.basenfasten Einstiegspaket für 3 Nächte. Wir empfehlen hier schon vorab Kaffee und Zucker wegzulassen (gilt auch für das 7 Nächte Paket) und das Fasten dann zu Hause noch einige Zeit fortzusetzten.
Buchbar ist das Basenfasten beim daberer ganzjährig (Ausnahme Weihnachten & Silvester). Sie sind an keine Zeiträume gebunden.

Basenfasten

Basenfasten können wir Ihnen ans Herz legen. Wir machen es selbst 1 bis 2 x im Jahr. Es tut gut. Sie wollen die Ernährung umstellen? Sie sind unzufrieden mit dem, was und wie Sie essen? Sie wollen leichter und gesünder essen? Sie wollen Ihren Säure-Basen-Haushalt ausgleichen? Das sind alles Gründe, über einen Basenfasten-Aufenthalt beim daberer nachzudenken.

Geeignet ist das daberer detox.basenfasten für gesunde Menschen. Es dient der Prävention und Regeneration. Es bringt eine Neuorientierung in Richtung gesünderen Lebensstil mit. Bei Beschwerden empfehlen wir Ihnen, das Basenfasten im Vorfeld mit Ihrem Hausarzt abzuklären. Bei schweren chronischen Erkrankungen im Endstadion, in der Schwangerschaft/Stillzeit sowie bei Essstörungen ist das Fasten nicht empfehlenswert. Für Kinder bieten wir Basenfasten ebenfalls nicht an.

Basenfasten

Pauschal gesagt. „Ja“. Basenfasten ist ein rein pflanzliches Fasten. Der Schwerpunkt ist Obst und Gemüse. Ein paar wenige Nüsse ergänzen die Vielfalt. Daher ist es für Veganer:innen perfekt geeignet. Das Basenfasten ist nebenbei noch getreidefrei und laktosefrei. Daher ist es bei den meisten Unverträglichkeiten ohne Einschränkungen möglich. Bitte informieren Sie uns vorab, wenn Sie eine Allergie oder Unverträglichkeit haben. Wir berücksichtigen das nach Möglichkeit bei Ihrer Menüplanung. (Ausgenommen: Zwiebel, Lauch, Sellerie, Salz)

Basenfasten

Genuss steht an oberster Stelle. Kein Fasten beim daberer ohne allerbeste frische Bioqualität. Abwechslungsreiche Gerichte. Bunt, vielfältig, saisonal. Morgens servieren wir eine täglich wechselnde Frühstücksvariation. Mittags einen Salat und ein Gemüsegericht und abends eine Suppe, ein Hauptgericht und ein kleines basisches Dessert.

Im natur.spa verwöhnen Sie kundige Hände. Am Beginn Ihres Basenfasten-Aufenthalts starten Sie mit einem Körpercheck inkl. Einführungsgespräch. Myofasziale Behandlungen, eine Bauchbehandlung, ein Heublumen-Leberwickel sowie die Fußreflexzonenmassage mit Abschluss folgen. (Je nach Paket) Bei Ihrer Reservierung planen wir die Behandlungen für Sie. Die Terminkarte erhalten Sie bei der Anreise.
Weiters erhalten Sie vor Ort Ihr ganz persönliches Fasten-Tagebuch. Eine Fibel mit allen Infos. Ihr Fasten-Leitfaden. Das Paket können Sie vorab beliebig erweitern und entspannende Behandlungen oder Kosmetik dazu reservieren.

Basenfasten

Und wie! Die Kombination können wir wärmstens empfehlen. Yoga unterstützt das Entschlacken und hilft der Entspannung. Während veganes Basenfasten ganzjährig möglich ist, sind Sie bei der Kombination mit unseren yoga.retreats an diese Termine gebunden. yoga.retreats gibt es im Frühling, Herbst und Winter. Mehr zu den Terminen gibts hier

Offene Yogastunden gibt es das ganze Jahr über. Unbedingt ausprobieren sollten Sie auch das faszien.training.

Basenfasten

Ja, ja, ja! Definitiv ja! 😊 Hier profitieren Sie vielfach. Wir sind Expert:innen in basischer Genussküche. Auch die unterstützenden Behandlungen im natur.spa, die Saunen und Ruheräume und das Yoga wollen Sie nicht missen. Wesentlich ist aber, dass der Alltag wegfällt und sie ganz bei sich sein können.

Basenfasten

Das Ziel des Basenfastens beim daberer ist nicht die Gewichtsabnahme. Sie lernen durch die Woche neue Ernährungsideen kennen. Sie können diese im Anschluss in kleinen Schritten in einen gesünderen Ernährungsalltag integrieren. Sie spüren, wie die basische Küche auf Ihren Körper wirkt und wie gut es Ihnen geht. Meist macht schon der dritte Tag einen großen Unterschied und Sie fühlen sich vitaler, fitter und freier. Das motiviert.

Je nach Körper und Stoffwechsel kann man im Durchschnitt mit einem Gewichtsverlust von 2 bis 4 kg rechnen. Das Basenfasten dient primär der Entsäuerung und nicht dem Abnehmen.

Basenfasten

Beim Basenfasten kann es gerade zu Beginn vorkommen, dass Sie sich schlapp fühlen. Hören Sie auf Ihren Körper. Hier ist sanfte Bewegung unsere klare Empfehlung. ;-) Spazieren. Yoga, Faszien-Training und Pilates tun gut. Auch gemütliches Radfahren macht den Kopf frei. Je nach Alltags-Sport-Niveau kann das variieren.

Basenfasten

Das ganzjährig angebotene daberer.detox basenfasten ist individuelles Fasten. Bei der Anreise erklären wir Ihnen den Ablauf. Wertvolle Informationen erhalten Sie beim Körpercheck-Gespräch. Dabei gehen wir auf Ihre Ziele, Fragen und speziellen Bedürfnisse ein. Dieses Gespräch ist die Basis für die weiteren Behandlungen. Zum Abschluss der Fastenwoche resümieren wir mit Ihnen den Erfolg und die nächsten Schritte. Was es nicht gibt, sind Fasten-Gruppenveranstaltungen.

Das Basenfasten ist ein idealer Einstieg in eine neue Denk-, Lebens- und Ernährungsweise. Es inspiriert den Alltag basischer zu gestalten. Ideen dafür bekommen Sie während der Woche. Motivation auch.